Menschen, die bewegen …

„Mit Menschen für Menschen“ zu arbeiten ist seit 1994 Ziel unserer Bemühungen bei der Herstellung und Weiterentwicklung von Hilfsmitteln für Menschen mit einer Behinderung.

Wir lernen durch die Verbindung unserer Gedanken mit Betroffenen, Betreuern, Ärzten und Therapeuten, tauschen Erfahrungen aus und suchen gemeinsam mit Ihnen neue Lösungsansätze, um die Hilfsmittelversorgung so individuell und optimal als möglich an die jeweilige Lebenssituation des einzelnen Menschen anzupassen.

 

„Wir definieren Leistung an den individuellen
Erfolgen unserer Kunden

Aktuelles von mannl + hauck

t-rv Praxis Workshop: Richtig Sitzen! Gibt es das?

Diese Frage war das zentrale Thema des international anerkannten Spezialisten und Physiotherapeuten Bart van der Heyden während des t-rv Praxis Workshops am 08.01.2020 zum Thema Sitzen und Positionieren. Die rund 80 anwesenden Therapeutinnen und Therapeuten zeigten reges Interesse an der Thematik rund um richtiges Sitzen und führten nicht nur in den Pausen angeregte Diskussionen wie die vorgestellten Konzepte in der Praxis angewendet werden können. Sowohl die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, als auch die Vertreter der Firma t-rv sowie Bart van der Heyden bewerteten den Workshop als vollen Erfolg – Herr Mannl hat es am Ende auf den Punkt gebracht: „Solche Workshops ermöglichen es uns, unsere Methoden und Ansätze zu überdenken und geben neue Denkanstöße für die tägliche Praxis – so schaffen wir es innovativ zu bleiben und unseren Kunden die bestmögliche Versorgung zu bieten.“

Spezialeinlagen für die Bundesliga-Volleyballer Heitec Volleys Eltmann

Gemeinsam mit unserem Partner Schein Orthopädie Service haben wir die Bundesliga-Volleyballer Heitec Volleys Eltmann mit Spezialeinlagen versorgt. Am 10.09.2019 fand zusammen mit Norbert Christ von der Firma Schein eine Ganganalyse mit einem mobilen Laufband in der Sporthalle in Eltmann statt. Die modifizierten NovaPed -Sportseinlagen wurden zum Training am 01.10. eingepasst und getestet.
Wir wünschen dem Team der Heitec Volleys viel Erfolg beim Abenteuer 1. Bundesliga und eine verletzungsfreie Saison.
Foto: Norbert Christ

Gewinnübergabe Einkaufsgutschein

Anlässlich unseres 25-jährigen Firmenjubiläums verlosten wir einen Einkaufsgutschein in Höhe von 50 Euro. Als glückliche Gewinnerin wurde Frau Ilse Herbig aus Donnersdorf gezogen. Herzlichen Glückwunsch dazu vom gesamten mannl+hauck-Team !

Große Hilfe im Klinikalltag

HASSFURT Drei Rollstühle für die Akutgeriatrie am Haus Haßfurt der Haßberg-Kliniken stellt das Sanitätshaus Mannl & Hauck zur Verfügung. „Die Rollstühle sind für uns im Kli- nikalltag eine große Hilfe“, freut sich Stephan Kolck, Vorstand des Kommunalunternehmens Haßberg-Kliniken, über die Unterstützung aus dem Sanitätshaus. Genau wie PD Dr. Frank Schröder. „Wir werden die neuen Rollstühle sicher intensiv nutzen und den Patienten die Möglichkeit bieten, sie auf Herz und Nieren zu testen“, erklärt der Chefarzt der Akutgeriatrie am Haus Haßfurt der Haßberg-Kliniken. Drei neue Rollstühle stehen ab sofort auf seiner Station für die Patien- ten und das Pflegepersonal zur Verfügung. Als Dauerleihgabe des Haßfurter Sanitätshauses. „Die Zusammenarbeit mit den Haßberg-Klini- ken liegt uns am Herzen“, sagt Uwe Hauck, Geschäftsführer des Unter- nehmens. Bereits im Frühjahr unterstützte die Firma die Akutgeriatrie am Haus Haßfurt mit fünf Rollatoren. „Das ist in jedem Fall eine Win-Win-Situation.“ Schließlich haben Patienten, die nach ihrem Klinikauf- enthalt womöglich auf Gehhilfen oder einen Rollstuhl angewiesen sind, im Haßfurter Krankenhaus die Möglichkeit, verschiedene Modelle auszuprobieren und das für sie und ihre Situation passende zu finden. Im Gegensatz zum „normalen“ Rollstuhl, der ansonsten im Klinik- alltag verwendet wird, bieten die Leihgaben der Firma unter anderem unterschiedliche Sitzbreiten bis 51 Zentimeter und eine verbesserte Ausstattung im Bereich der Handläufe oder Bremsen. Der Wert der drei Rollstühle liegt bei insgesamt gut 3000 Euro.